TRENCHCOAT LAYERING

Posted In: Fashion

Ein Klassiker, der auch in diesem Jahr wieder zu einem Frühlings-Trend wurde, ist der gut bekannte Trenchcoat. Einfarbig oder kartiert, ein zeitloses, perfektes Teil, das sich perfekt in der Übergangszeit vom Winter zum Frühling eignet. Besonders gut eignet sich so ein Trenchcoat, wenn man nicht weiß was man anziehen soll. Und heute war genau so ein Tag! Es windig, aber irgendwie auch nicht kalt, die dicken Jacken sahen zwar cool aus, aber waren viel zu warm. An solchen Tagen, wo man einfach nicht weiß ob es jetzt noch wärmer oder kälter wird, greift man am besten zum zeitlosen Trenchcoat- damit kann man nie was falsch machen!

Ein Trend der zum Glück nie aus der Mode gehen wird. Auch im Winter freue ich mich immer auf meinen Trenchcoat, den ich mir lässig über meine Rollkragenpullover ziehen kann. Vom Winter soll jetzt aber gar nicht die Rede sein, denn nun steht erstmal der Sommer vor der Tür, der so einige Veränderungen mit sich bringen wird – bleibt gespannt!

SHOP MY OUTFIT

Kombiniert habe ich meinen beige-blau-karierten Trenchcoat mit einem Blazer im Layering-Look. Da der Blazer zusammen mit dem Trenchcoat gut warm gehalten hat, habe ich mich an ein schwarzes cropped-Top gewagt, das ich schlicht zu einer highwaisted-Jeans getragen habe. Um die Farben vom Trenchcoat, sowie dem Blazer wieder aufzugreifen, habe ich dann zu beigefarbenen Schuhe gegriffen, die dem Look in Kombination mit dem Blazer einen casual-Touch verliehen haben. Als Accessoire durfte an dem Tag meine neue Sonnenbrille von Nakd, sowie meine Tasche von Becksöndergaard nicht fehlen. Casual und zeitlos!


SUNGLASSES: NAKD | TRENCHCOATT: ORSAY | BLAZER: NAKD | TOP: ASOS | SHOES: O’SUR | BAG: BECKSÖNDERGAARD | JEANS: NAKD

Shop the Post

    Add Comment

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    HIGH NECK SWEATER AND TEDDY COAT
    OVERSIZED BLAZER