FILA TEDDY JACKET AND BEIGE PANTS

Posted In: Fashion

Ich erinnere mich noch an den letzten Herbst. Man sah in den Schaufenstern Teddyjacken hängen soweit das Auge reichte. In allen möglichen Farben und Variationen: blau, rosa, schwarz, aus Teddyfleece, kombiniert aus einem Stoffmix oder mit Patches, coolen Aufdrücken, und, und, und.. Man konnte sich wirklich nicht satt sehen und dann konnte man die Teddyjacke auch schon wieder für das nächste Jahr in den Kleiderschrank hängen. Endlich ist es also wieder so weit und ich konnte zum ersten mal in diesem Jahr meine geliebte Teddyjacke von Fila tragen. Meine Teddyjacke ist im Vergleich zu dem breiten Spektrum an Auswahl relativ schlicht, ich würde sie sogar als basic bezeichnen. Die Jacke sitzt locker, ist beigefarben und ist bis auf das Fila-Logo auf dem Rücken unauffällig, dennoch aber super bequem. Ein Teil zu dem man also immer schnell mal greifen und mit dem man nie was falsch machen kann. Besonders bei den fallenden Temperaturen im Herbst. Das Einzige was mir an dieser, sowie an meinen anderen Teddyjacken (ja, auch ich habe mich von der riesigen Auswahl mitreißen lassen) fehlt, ist eine coole Kapuze. Mal schauen ob demnächst also noch eine neue Teddyjacke bei mir einziehen wird.

SHOP MY OUTIFT

In Zukunft auch noch bei mir einziehen müssen Hosen. Wie man an meinen letzten Outfits hier und auf Instagram bemerkt, greife ich kaum noch zu meiner high waisted Jeans von Topshop. Damals war egal was ich getragen habe klar: DIE Jeans wird es! Egal welche Auswahl ich hatte, von manchen Dingen kommt man nicht so schnell los – wir kennen es doch alle, oder? Ähnlich erging es mir mit der Jeans, die immer besser aussah als andere Hosen, egal wie ich das Outfit kombinierte, so dachte ich zumindest. Ich glaube es war einfach der Anblick an den ich mich gewöhnt habe, bis ich irgendwann viel bequemer, weite und sogar viel cooler aussehende Hosen entdeckte, die ich zwar mehrmals im Spiegel misstrauisch betrachten musste, doch letztendlich kann ich sagen, dass die Jeans mittlerweile in der hintersten Ecke in meinem Regal liegt. Noch nicht genug bekomme ich aber noch immer nicht von meinen Nike Tekno Sneakern, die ich an diesem Tag, in Kombination mit einem weißen Top und einer beigefarbenen Hose mit hoher Teile getragen habe. Als Accessoire habe ich dann zu einer Tasche in Schlangenlederoptik gegriffen und zwei Ketten im Layering-Look getragen. Simple but cozy!

Shop the Post

    Add Comment

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    white ruffle blouse and snake pants
    RED TEDDY JACKET AND FLARED JEANS