Square Neck Long Sleeve Top AND FLARED TROUSERS

Posted In: Fashion

Es ist Mitte Oktober und während die ersten schon beginnen ihren dritten Herbstlook zu präsentieren und andere gerade dabei sind ihre Sommerkleidung in die hinterste Ecke ihres Kleiderschranks zu stopfen, kann und will ich nicht wahrhaben, dass der Sommer nun endgültig vorbei ist. Die Wettervorhersage auf meinem Handy zeigt nur graue Wolken mit Regen an und lange wird meine Methode, einfach die dickste und längste Jacke über meine (noch) sommerlichen Outfits zu tragen, nicht mehr anhalten. Ich bin kein Mensch, deren Stimmung abhängig vom Wetter ist, aber ich liebe den Sommer und hohe Temperaturen, dementsprechend lange dauert daher die Eingewöhnungsphase, bis dahin ist dann aber wahrscheinlich auch schon wieder Winter. Regen, Schnee, Sturm – vollkommen egal! Wir sind nicht aus Zucker oder vielleicht doch? und wie sagt man immer? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. Steht man also mit Sommeroutfit in der stürmischen Stadt Hamburg und der graue Himmel über einen wird immer dunkler, dann ist man wohl oder übel selbst Schuld, auch wenn man es nicht wahrhaben will – so wie in meinem Fall! Bis ihr also auch von mir ein paar Herbstlooks zu sehen bekommt, müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden.

SHOP MY OUTFIT

Kombiniert habe ich meine geliebte Schlaghose mit einem cremeweißen langarm Shirt, das einen eckigen Ausschnitt besitzt. Das Oberteil saß etwas locker, daher habe ich es einseitig off shoulder getragen und fand, dass es so sogar viel besser aussah. Im Vordergrund des eckigen Ausschnitts standen meine Ketten, die ich einfach wahllos gelayert habe. Ich kann mir schon gar nicht mehr vorstellen, lediglich eine Kette zu tragen. Neu für mich entdeckt habe ich Haarspangen, weil ich mich langsam an den Anblick von mir mit Zopf gewöhne und mir dachte, dass meiner Frisur ab und zu auch mal einer Abwechslung gut tun würde. Zu Hause trage ich nur Zöpfe, aber sobald ich mich fertig mache öffne ich meine Haare schon automatisch und lasse sie dann auch gleich so. Wie man an den Bildern unschwer erkennen kann, bin ich kein Profi darin, mir schöne Hochsteckfrisuren zu kreiren , doch der Look von dem lockeren Dutt hat mir ganz gut gefallen, auch wenn er nicht lange gehalten hat. Passend zum cremeweißen Oberteil habe ich dann lediglich noch meine Sneaker und eine kleine Tasche getragen. Meine dicke, schwarze Jacke, die mich an diesem Tag eingehüllt hat, die enthalte ich euch heute ausnahmsweise mal vor (bald aber auf Instagram zu sehen!).

Shop the Post
  • Yasmina
    12. Oktober 2019

    Dankeschön, finde sie auch super schön =)

    Ein super schönes Outfit, schlicht und dennoch elegant =) Steht dir sehr gut.
    Liebe Grüße aus Bayern

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RED TEDDY JACKET AND FLARED JEANS
Die besten Restaurants & Frühstück Cafés in Lissabon