BLUEBERRY WAFFLES

Posted In: Uncategorized
Es ist Wochenende und das bedeutete, es ist Zeit für ein fettes Frühstück im Bett. Richtig gehört! Neben Pancakes, die ich mir oft genug mache, habe ich heute mal zum Waffeleisen gegriffen und vegane Blaubeer-Waffeln ausprobiert. Das erste mal und sie sind sofort gelungen, daher dachte, ich teile euch das leckere Rezept gleich mal mit.

Z U T A T E N :
150gr Dinkelmehl Typ 630
1 Esslöffel Kokosblütenzucker
1 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Leinsamen
1 Hand voll Blaubeeren
1 reife Banane
150 ml Wasser
Zuerst zerkleinert ihr die Bananane oder mixt sie zu einem Brei (umso reifer eure Banane ist, umso süßer wird der Tag). Im nächsten Schritt fügt ihr zur Banane alle trockenen Zutaten hinzu und rührt diese, bis eine homogene Masse entsteht. Zu guter letzt fügt ihr das Wasser hinzu und rührt euren Teig ein letztes mal um. Danach fettet ihr euer Waffeleisen mit Öl ein (ich habe Kokosöl verwendet) und nachdem ihr den Teig auf das Waffeleisen gegeben habt, legt ihr auf den Teig beliebig viele Blaubeeren drauf. Abwarten und fertig ist euer Teig!

Ich habe noch Zuckerrübensirup und Kokos hinzugeben, hierbei könnt ihr eurer Kreativität aber freien Lauf lassen. Falls ihr gerade keine Blaubeeren zu Hause habt, dann schmecken die Waffeln auch hervorragend ohne Blaubeeren. Guten Appetit!

Follow(function(d, s, id) {var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];if (d.getElementById(id)) return;js = d.createElement(s);js.id = id;js.src = „https://www.bloglovin.com/widget/js/loader.js?v=1“;fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);}(document, „script“, „bloglovin-sdk“))

Add Comment

LACE BRAS
CASUAL SPORTY – GREY ON GREY